Gästebuch



Sie sind herzlich eingeladen einen kurzen Eindruck Ihres Besuches im Gästebuch zu hinterlassen.

Danke und auf ein baldiges Wiedersehen,

A. Schmidt

 

 

Titel:
Name:
E-Mail:
Inhalt:
Bild Überprüfung: Captcha BildBild erneut laden
   
 

torsten päthe: dikusfische

Ich wünsche einen guten tag ....ich wollte mich noch mal recht herzlich bei ihnen bedanken das ich meine diskus bei ihnen kaufen durfte....ich hab mich soooo lange drauf gefreut und nun sind sie endlich da meine diskus fische und ich muß sagen ich bekomme meine augen vom aquarium nicht mehr weg und muß sagen mich hat voll das diskus fieber gepackt und merke nun nach mehr als zwei wochen was das eigendlich für anmutige und schöne fische von ihnen sind....wo sich die fahrt aus rostock voll gelohnt hat und ich war mehr als beeindruckt und begeistert zu gleich....!

ich kann wirklich nur jeden empfehlen der vor hat sich diskus fische zu kaufen fahrt zu andreas schmidt und lasst euch beraten und nach einer wasserprobe sucht euch einfach die fische aus die euch gefallen....und wenn nicht das macht auch nicht jeder lasst euch tel beraten ihr werdet es nicht bereuhen...ich für mein teil bin hammer zufrieden mit meinen fischen und es müsste noch viel mehr so verantwortungsvolle züchter geben...

im diesen sinne herr schmidt machen sie weiter so und ich wünsche ihnen und auch ihrer frau weiterhin viel kraft und mut...und das sie uns und anderen noch ganz lange erhalten bleiben und ich wr bestimmt nicht das letzte mal bzw werd mir bestimmt in absehbarer zeit noch so einige schöne fische von ihnen kaufen

mit freudlichen grüßen aus der hanse stadt rostock

torsten p.

Markus Wunderlich: Rinderherz als Fischfutter

Entlich mal ein ehrlicher Bericht zum Thema Rinderherz. Ich kann dem Bericht nur zustimmen, weil ich einiges an meinen eigenen Tieren beobachtet habe.In meinem Becken hatte ich vier RT von einem großen deutschen Diskuszüchter. Diese fütterte ich regelmäßig mit der Rinderherzmischung von dem selben Züchter.Nach verfüttern des Futters stellte ich reglmäßig fest das die Tiere schwer atmeten.Auch stellte ich einen erhöhten Nitratwert fest.Was mir noch aufgefallen ist , das nach einiger Zeit die Flossen begannen auszufransen. Die Tiere wurden auch nicht rund.Auch sehr unschön die lang ausgezogene Rückenflosse. ( Fahne ) Nach einem Bestandswechsel besorgte ich mir Fischfiltet und Süßwasserkrebse .Was soll ich sagen ! die Tiere sehen aus wie eine eins ! Rund, keine Flossenschäden , und laichen Regelmäßig im Geselschaftsbecken ab.Zusätzlich zu dem Futter kommt noch Diskusmineralien /Bakterienkulturen alle 14 Tage nach dem WW ins Wasser. Nachdem ich nicht nehr mit Rinderherz füttere , sind die Nitratwerte auch nicht mehr hoch.Wer die Fische sehen möchte, empfehle ich das Discumagazin -Ausgabe März 2014 zu lesen.Hier sind ein paar Fotos von den Tieren .Ich kann nur sagen, Finger weg vom Rinderherz, dann klappt es auch mit dem Diskus.

Gruss Markus Wunderlich

Kevelaer

 

Michael: Verletzung

Super kompetente Hilfe und Beratung.

Kenne keinen Züchter der so eine Beratung und Hilfe hat.

Nur zu empfehlen. Einfach super. Anhand eines Fotos bekam ich Hilfe.   

malte: Qualität vor Quantität

Hallo,

ich wollte mich auf diesem Wege nochml für die kompetente Top Beratung bedanken!!

Und für die super schönen Leo´s.

Habe auch noch aus anderen Quellen Diskusfische bezogen, aber die meißten davon kommen nicht ansatzweise an diese Qualität ran!

Werde meine Tiere nur noch bei Andreas beziehen, da weis man was man hat!

Zudem finde ich es noch super das man Diskuszubehör bei Ihm, zu fairen  Preisen bekommt.

Diskus2000: Diskuszucht Schmidt ( Reken ) Wahnsinn

Hallo liebe Gemeinde ,


heute möchte ich euch mal einen ehrlichen und tollen Züchter vorstellen...

Familie Schmidt aus Reken ...

Ein paar Details zu seiner Analage und seinen Service Leistungen :

30000 Liter Verkaufsanlage + 30000 Liter Klinik / Zuchtanlage

Die Anlage befindet sich im Keller einen Einfamilienhauses und ist sehr sehr Sauber und gepflegt..

Die Fische sind der Hammer , sie fressen aus der Hand und wollen anscheinend gestreichelt werden :-D ... Habe ich zuvor noch nie gesehen.. Ein Klopfen vor die Aquarienscheibe bewirkt keinerlei Stress bei den Tieren , im gegenteil sie kommen an die Stelle und gucken uns an...

Der Verkauf erfolgt nur bei mitgebrachter Wasserprobe , ohne diese kein Verkauf..

Die Tiere werden nur mit : Süßwasserkrebsen , Fischfiletmischung , Granulatfutter ( eigene Herstellung ) gefüttert..

Rinderherz / Gibts nicht im Amazonas ( Recht hat er )

Artemia / Ist ein Salzwasserkrebs ( Hat im Süßwasser nix zu suchen )

Mückenlarven ( Die Fangmethode ist sehr komisch ) erklärt er aber gerne selber

Eine tolle Beratung ( über 2 Std ) war ich da.. Es war eine richtiges Aufklärungsgespräch und Andreas Schmidt hat wirklich jede Frage beantwortet und überzeugend erklärt...

Es gibt eine 24 Stunden Hotline , Kostenlose Klinik ( Nur Medis kosten ) , kostenlose Mikroskop Analyse , kostenloser Abstrich

Der Mann ist einfach nur der Hammer , ein tolles Diskus Tatoo über den ganzen Rücken und über 30 Jahre Diskus Erfahrung können überzeugen..

Fahrt mal hin und macht euch selbst ein Bild... , die Tiere sind der Hammer.

 

 

Powered by Phoca Guestbook
Download Joomla Free Templates for your success.
© 2012 Diskuszucht-Schmidt - Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved
Joomla Business Templates by template joomla